Hilfe und Anleitungen zu Windows Home Server



Windows Home ServerDer Internet Information Server (IIS 6.0) von Microsoft ist ein Webserver und ist Bestandteil des Betriebssystems  Windows Home Server. Der IIS ist ein Server zur Veröffentlichung von statischen und dynamischen Inhalten. Verschiedene Dokumenten und Dateien werden im Intranet oder per Internet an die Anwender ausgeliefert. Internet Information Server unterstützt allerdings nur .htm, .html, .asp, .aspx, und .asmx - Formate! Skriptsprachen wie z.B. PHP sind leider nicht implementiert.

Hush HS1 Home Server

Hush Technologies bekannt als der erster Hersteller von lüfterlosen und Energieeffizienten PC-Systemen hat einen fast lautlosen Windows Home Server und Storage System mit einer Leistungsaufnahme von ca. 35 Watt und Festplattenkapazität ab 500 GB bis 2 TeraByte brutto auf den Markt gebracht.

Windows Home Server UpdatesNachfolgend haben wir eine Liste (ohne Gewähr auf Vollständigkeit) zusammengestellt, welche die wichtigsten Windows Home Server Updates (Hotfixes) beinhaltet. Diese Updates werden nicht immer über "Windows Update" angezeigt. Werden aber auf den Microsoft-Seiten zum Download angeboten.

 Windows Home ServerWindows Home Server heißt das neue Betriebssystem von Microsoft. Mit dem Windows Home Server soll ein Heimnetzwerk zum Kinderspiel werden. Sie können Ihre wichtigen Fotos, Musik, Videos und Ihre Dateien zentral auf einem Windows Home Server speichern, freigeben und anderen Netzwerk-Teilnehmer darauf Zugriff erlauben. Wenn Sie unterwegs sind, können Sie über das Internet auf Ihren Windows Home Server und Ihre Dateien zugreifen. Im Notfall ist ein Neustart des Servers per Internet auch möglich.

Windows Home ServerAuf dieser http://www.whsaddins.de finden Sie eine Übersicht, über die wichtigsten Windows Home Server Add-Ins, die bisher bekannt sind. Schauen Sie sich einfach mal diese Windows Home Server Add-Ins an. Alle diese Add-Ins lassen sich vollkommen problemlos auf dem Windows Home Server installieren. Wie? Vor dem Setup muss die MSI-Datei in das Verzeichnis \\Software\Add-Ins auf dem Windows Home Server kopiert werden. Danach erscheint die Software unter "Add-Ins -> Verfügbar" im Dialog "Einstellungen" der Windows Home Server Konsole.

Windows Home ServerLeider lässt der Windows Home Server das Installieren der Zertifikate nicht so einfach zu. Wenn Sie von einem Computer auf den Webinterface des Windows Home Servers zugreifen, kann es vorkommen, dass Sie beim Aufrufen der Website eine Sicherheitsfehlermeldung "Zertifikat ist nicht vertrauenswürdig" erhalten. Warum? Weil das Zertifikat des Windows Home Server als vertrauenswürdig eingestuft und angesehen werden muss. Dies geschieht über die Zertifikat Import/Export Funktion im Internet Explorer. Mit Mozilla Firefox oder anderen Browsern funktioniert dies nicht! Um diesen Fehler zu beheben, gehen Sie folgendermaßen vor.