Windows Vista Tipps



Windows VistaWindows Vista ist gegenüber Windows XP wesentlich stabiler und sicherer geworden, dennoch kann es durch eine fehlerhafte Software, Hardware-Installation oder einen Virus beschädigt werden, so daß Windows Vista nicht mehr korrekt arbeitet oder im schlimmsten Fall nicht mehr startet. Die Systemwiederherstellung dient dazu, die wichtige Systemdateien zu sichern und später bei Bedarf wieder herzustellen. Dieser Artikel beschreibt, wie Sie die Systemwiederherstellung einsetzen können, um Windows Vista zu einem früheren Zustand entsprechend wiederherzustellen.  

Windows VistaLaut offizieller Meldung von Microsoft soll es eine separate Media Center Edition künftig nicht mehr geben. Media Center Edition soll ein Software-Teil der Windows Vista Home, Premium und Ultimate sein. Bei der Navigation durch die Media Center können Sie alle Optionen, Menüs, Fotos und Videos bzw. TV-Programme im Vollbildmodus weiter verfolgen. Es ist so einfach wie nie zuvor, Ihre Unterhaltungsformen und Medien mit Hilfe von Erweiterungen auf bis zu fünf weiteren Computern oder Fernsehern anzeigen zu lassen. Mit Hilfe von Miniaturansichten und der Maus, Tastatur oder einer Fernbedienung, können Sie bei der Suche nach CDs, Bilder, Videos oder TV-Programmen das gewünschte Objekt schneller finden und anschauen.

Windows VistaDas in Windows Vista enthaltene Windows Mail ist der Nachfolger des Outlook Express. Durch die eingebaute sogenannte Microsofts Jet Datenbank werden die E-Mails unter Windows Mail nun schneller indexiert, so dass der Anwender sich einen schnellen und besseren Durchblick verschaffen kann. Die einzelnen E-Mail-Ordner, können dann zum Beispiel auch auf CD oder DVD abgelegt werden. Unerwünschte Werbe-E-Mails (Spam) werden mit Hilfe von einen integrierten Spam-Filter automatisch gefiltert, um erwünschte und unerwünschte E-Mails zu trennen. Sie müssen aber die Empfindlichkeit des Filters selbst anpassen, damit nichalle Ihren E-Mails blockiert werden. Ausserdem verfügt Windows Mail über einen Phishingfilter, der Ihre E-Mails auf gefälschte, betrügerische Links untersucht und Sie vor diesen Onlinebetrugsversuchen schützt.

Windows VistaMicrosoft versucht seit Jahren schon, Computernutzung einfacher, wie nie zuvor zu gestalten. Dazu soll vor allem Spracherkennung dienen. Es hat sich auch etwas im Bereich Spracherkennung unter Windows getan. Microsoft ist jetzt auf dem richtigen Weg. Mit Hilfe der Spracherkennung unter Windows Vista, können Sie Programme starten, Menüs öffnen, Text-Dokumente bearbeiten und/oder E-Mails verfassen. Die Spracherkennung unter Vista funktioniert deutlich besser, als wir gedacht hätten. Wie es funktioniert, erfahren Sie in diesem Workshop. Was halten Sie allgemein von Spracherkennung und künstlicher Intelligenz?

Windows VistaIm folgenden Artikel geben wir allgemeine Ratschläge zu Backupstrategie mittels Windows Vista Bordmitteln. Die Bedienung ist zusammen mit der Hilfsfunktion eigentlich selbsterklärend. 

 

Windows VistaLaut Microsoft soll das neue Betriebssystem Windows Vista in der zweiten Hälfte 2006 (für den Privatkunden erst Anfang 2007) auf dem Markt kommen. In diesem Artikel sind die Unterschiede zwischen den Windows Vista Versionen in eine detaillierte Sicht aufgelistet und beschrieben. Das neue Betriebssystem von Microsoft soll in acht Varianten für unterschiedliche Zielgruppen auf den Markt kommen.    


 

Windows VistaWir stellen Ihnen die Internet Explorer 7 Beta-Version ausführlich vor und zeigen, was auf Sie zukommen wird. Microsoft hat eine neue öffentliche Beta (Vorabversion) des neuen Internet Explorer 7 Beta 3 zum Download freigegeben. Laut Microsoft lässt sich das Programm, nach dem Bestehen der Windows-Echtheitsprüfung problemlos auf einem deutschen Betriebssystem installieren. 

Vista UpdatesNachfolgend haben wir eine Liste (ohne Gewähr auf Vollständigkeit) zusammengestellt, welche die wichtigsten Windows Vista Updates (Hotfixes) beinhaltet. Diese Vista-Updates werden nicht immer über "Windows Update" angezeigt. Werden aber auf den Microsoft-Seiten zum Download angeboten. Die Windows Vista Hotfix-Liste wird immer wieder aktualisiert ( Stand: 15.05.2008 ). 

 

 

 

Windows VistaWir haben die Beta 1 Version des Internet Explorer 7 für Windows XP (Versionsnummer: 7.0.5112.0) downloadet (rund 10 MByte) und auf einem Test-Rechner getestet. Allerdings wurde die Betaversion nur ausgewählten Beta-Testern, Eintwicklern und MVPs zur Verfügung gestellt. Es gab kleine Installationsschwierigkeiten mit dem Internet Explorer 7, da die Installation ohne weiteres auf einem deutschen Windows XP nicht möglich ist.