Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

Windows VistaSie möchten den Windows Explorer um mehrere nützliche Funktionen als Karteikarten (Tabs) erweitern? Dazu wurde ein kostenlose Tool QTTabBar veröffentlicht, worüber der Windows Explorer einen neuen Tabbed Browsing erlernt.



Unsere Empfehlung: Das Chuwi CoreBook 2 in 1 Tablet PC mit Tastatur

 

 

QTTabBar Funktionen im Windows Explorer:

  • Multi-Tab-Anzeige
  • ToolTip-Anzeige von Bild- und Textdateien
  • Suchfunktionen
  • MD5-Prüfsummenbildner
  • Kopieren in Zwischenablage         

 

Installation und Konfiguration

Laden Sie das Tool QTTabBar (ca. 520 KB) sich herunter und starten Sie die Installation. Um QTTabBar auf einem Windows System zu installieren benötigen Sie das .NET Framework 2.0 (22.4 MB) und Administratorenrechte.

Danach muss der Anwender den PC neu starten oder ab- und anmelden um die neue Tab-Funktion im Explorer aktivieren zu können. Nachdem Sie das PC-System neu gestartet oder sich neu angemeldet haben, klicken Sie im Menü auf "Ansicht" und dann auf "Symbolleisten".

Windows Vista

Aktivieren Sie dann (siehe Bild oben) "QT Tabbar" und "QT Tab Standard Buttons". Sie können die Standard Windows Explorer Menüleiste per Tastenkombination ALT+M ein- und/oder ausblenden.

Tipp: Deutsche Sprachdatei installieren Laden Sie die deutsche Sprachdatei herunter.

Klicken Sie mit rechter Maustaste im Windows Explorer Menüleiste und wählen "Optionen" aus. 

Windows Vista

In den Einstellungen des Programms tragen Sie den Pfad zur dieser Sprachdatei (XML-Datei) ein und klicken Sie auf "Apply" und auf "OK".

Windows Vista

Öffnen Sie den Windows Explorer neu und das Programm startet ab sofort mit deutschen Menüs.

Empfohlene Links:

Language Files: http://qttabbar.wikidot.com/userpages:language-files

Plugins: http://qttabbar.wikidot.com/plugins

Skins: http://qttabbar.wikidot.com/uploadable:skins

Für QTTabBar gibt es viele Plugins, Skins und vor allem verschiedene Sprachfiles, dadurch wird das Programm Multilingual.  


Vielleicht interessiert Dich das auch:



Gefällt Dir der Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

Du kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!


Kommentar verfassen

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst Du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von Dir angegebener, personenbezogener Daten zu. Wir freuen uns auf Deine Kommentare und Anmerkungen. Es kann einen Augenblick dauern, bis Dein Kommentar erscheint.